Bugreporting

Zuletzt geändert: 2. Juli 2022
Du bist hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 min

Das Bugreporting funktioniert ähnlich wie der Updatecheck aus den Objekten heraus:
Es gibt im User Interface des Objektes einen Button „Supportanfrage senden“, welcher auf eine Webseite führt, die eine Verbindung zu Rukovoditel hat.
Auf dieser Seite befindet sich auf 3 Tabs ein Webformular, welches der Anwender befüllen und absenden kann. Hier ein Screenshot eines Beispiels:

Wurde das Formular abgesendet, erhält der Absender eine Kopie der Anfrage und der Programmierer die Anfrage selber, in beiden Fällen als E-Mail. Gleichzeitig landet die Anfrage in der Rukovoditel-Datenbank und erzeugt im Backend einen neuen Eintrag.
Hier kann der Programmierer Zwischenstandmeldungen absetzen, über welche der Anwender per E-Mail informiert wird.
Zum Schluss, wenn der Bug beseitigt ist, wird eine Abschlussmeldung an den Anwender zusammen mit dem geänderten Objekt gesendet. Der Programmierer sieht dann im Backend an dem grünen Marker „fertig“, dass der Vorgang abgeschlossen ist.
Während der „Wartephase“ kann der Anwender auch, über einen Link in der ersten E-Mail, den aktuellen Bearbeitungsstand abfragen.

War dieser Artikel hilfreich?
Mag ich nicht 0 0 of 0 fanden diesen Artikel hilfreich.
Anzahl Aufrufe: 85

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.