UI-Erzeugung

Zuletzt geändert: 29. April 2021
Du bist hier:
Geschätzte Lesezeit: 1 min

Eine tolle Möglichkeit von Rukovoditel ist, dass man relativ einfach zusammengesetzte Scripte erzeugen lassen kann, in dem man Variablen und Werte in Tabellen eingibt und sich dann mit Hilfe eines selbst geschriebenen PHP-Scriptes die Ruko-Daten mittels einer API-Schnittstelle mit den passenden GDL-Script-Schnipseln zusammenbaut.

Bei einem kompletten User Interface mit Master-Script-Definitionen, Parameter-Script und vollständigem User-Interface-Script muss man etwas mehr Aufwand betreiben als bei einem VALUES{2} – Befehl. Die Erzeugung dauert ca. 15 – 20 Minuten und folgende Schritte sind erforderlich:

  • Alle Parameter eines Objektes, welche im UI auftauchen sollen, werden im GDL-Objekt selber in der Parameterliste mit „b“, also „fett“ markiert.
    Theoretisch wäre auch möglich, dass nur die Parameter verwendet werden, welche kein „X“ für „unsichtbar“ besitzen.
  • Abschnitte in der Parameterliste mit den Parametern anlegen und die Parameterreihenfolge festlegen, wie es im User Interface auftauchen soll.
  • Parameterabschnitte am Ende mit einer Ziffernfolge für die UI-Seite kennzeichnen, z.B. „_spezialtisch_02“; alle in diesem Abschnitt liegenden Parameter würden auf UI-Seite 2 landen.
  • Einen Ganzzahl-Parameter mit dem Namen „gs_ui_current_page“ anlegen und „verstecken“.
  • In Rukovoditel ein neues Projekt anlegen und ein neues Projekt hinzufügen
  • In Rukovoditel Namen der UI-Seiten anlegen
  • In Sublime Text via GDLnucleus das GDL-Objekt in seine Scriptbestandteile zerlegen lassen
  • In Sublime Text das BUILD-Sytem „Parameter-CSV-Ruko“ ausführen. Es wird eine speziell für Rukovoditel formatierte Parameterliste im csv-Format mit der Endung .xls (damit in Excel editierbar und in Ruko einlesbar) ausgegeben
  • Optional kann man nun noch bei ausgewählten Parametern in Excel eine höhe Infield-Höhe festlegen (bei Attribute-Parametern erfolgt dies aber bereits automatisiert). Man kann außerdem festlegen, ob 1 Parameter in 1 Spalte oder mit einem weiteren Parameter zusammen 2-spaltig ausgegeben werden soll. Nach den Änderungen speichern.
  • Die eben gespeicherte CSV-Datei in Ruko in das vorhin angelegten Objekt importieren und die Felder der Importdatei mit den Feldern der Ruko-Tabelle verknüpfen.
  • Nun den Link zum Erstellen des User Interface klicken: es öffnet sich eine Webseite mit dem kompletten GDL-Quellcode wie er unten unter „Anhänge“ verlinkt ist.
  • Den Quelltext auf der Webseite kopieren und im GDL-Objekt in ArchiCAD oder Sublime Text in die 3 Scripte einfügen.
  • Ggf. sind im Script noch ein paar kleine manuelle Änderungen erforderlich, wenn die Outfield-Texte zu lang sind oder etwas unten nicht ganz auf die Seite passt.

Gerne verlinke ich auch auf Anfrage auf einen kleinen Demo-Film.

Tags:
War dieser Artikel hilfreich?
Mag ich nicht 0 1 of 1 fanden diesen Artikel hilfreich.
Anzahl Aufrufe: 86

Schreibe einen Kommentar

Close Menu